KRONE SK

Horror und Angst sind garantiert!

Du liebst alles um das Thema Horror? Du fragst dich, warum nicht viel mehr Menschen von Mysterien fasziniert sind? Du bist auf der Suche nach einer Person, die diese Faszination mit dir teilt und idealerweise diese Thematik auch noch audiovisuell umsetzt? Dann hast du diese Person gefunden!

Ich heiße Krone SK, meines Zeichens Horror-YouTuber, Mythenjäger und stets auf der Suche nach dem Unbekannten. Seit 15 Jahren beschäftige ich mich mit übernatürlichen Ereignissen, habe dadurch spannende Ereignisse gehört und auch erlebt, und will dieses spannende und so wenig erforschte Gebiet weiter in die Welt hinaustragen. Dies ist der Sinn meiner Arbeit und meines YouTube-Kanals.

Ich habe dich überzeugt? Dann wende deinen Blick leicht nach unten und nutze den Link, um auf meinen YouTube-Kanal zu kommen. Du wirst es nicht bereuen!


Richtiger Name: Stefan

 

Geburtstag: 03.04.1990

 

Wohnhaft in: Umgebung Erfurt

 

Bundesland: Thüringen

 

Hobbys: YouTube, Gedichte, Schauspiel und Synchronsprechen, Europäische Geschichte, Japanische Geschichte, Mittelalter-Festivals, Metal-Festivals, Musik, Gaming

 

Wie kam ich zu YouTube: Seit 2006 schreibe ich Gedichte und Songtexte. Auf diese Art habe ich meine kreative Ader jahrelang ausleben können. Doch im Jahre 2015 passierte etwas, was ich mir nie träumen ließ: Ich hatte eine kreative Blockade. Und diese Blockade ließ sich nicht so einfach lösen. Ich schaute mich nach einer Alternative um. Und durch zwei Sachen, X-Faktor - Das Unfassbare und den YouTuber Corrupted, probierte ich mich ab Mai 2015 im audiovisuellen Bereich. Und was soll ich sagen? Es hat funktioniert! Begonnen habe ich mit Let's Plays im Horrorbereich. Kurz darauf versuchte ich mich an Retro-Games. Auch das machte eine Menge Spaß! Doch leider wurde mein erster Kanal durch einen Streit mit Nintendo 2016 gesperrt.

Im Dezember 2016 gründete ich einen neuen Kanal und machte, durch den Rückschlag mit dem ersten Kanal etwas halbherzig, einige Videos, die man als den Anfang der #Kronologie bezeichnen kann. Dazu wieder ein paar Let's Plays. Im Juni 2017 endete endlich meine Schreibblockade und meine kreativen Energien kehrten zurück. So vernachlässigte ich YouTube ziemlich. Im Dezember 2017, als mein Kanal ein Jahr alt war und ich merkte, dass ich die Videoproduktion vermisste, kehrte ich mit neuer Energie zu YouTube zurück. Ich stellte das Gaming größtenteils ein, kaufte mir ein professionelles Mikrofon, nutzte die Erfahrungen, die ich gesammelt hatte, und begann, den Kanal professioneller aufzuziehen. 

Mittlerweile habe ich mir eine tolle Community aufbauen können und bin glücklich darüber, jeden einzelnen im Hofstaat Krone SK begrüßen zu dürfen :)